Berzdorfer See mit Badestelle ab Juni 2011

Berzdorfer See mit Badestelle ab Juni 2011Görlitz. Jetzt legt sich die Stadt Görlitz ins Zeug: Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) hat bekanntgegeben, dass das Baden im Berzdorfer See aus ihrer Sicht genehmigt werden könnte. Nun arbeitet die Stadtverwaltung Görlitz daran, die umfangreichen Forderungen der Behörden, die als Voraussetzung für das Baden nötig sind, zu erfüllen.

Vorerst ein Provisorium

Thema: Hochwasser in Görlitz 2010

Hochwasser in Görlitz 2010

In Görlitz und Zittau kam es im August 2010 wie in anderen Städten zu einem folgenschweren Hochwasser. Auch in Görlitz richtete die Neiße schwere Schäden an. Das Hochwasser in Görlitz war bundesweit in die Schlagzeilen geraten, weil unter anderem Teile der Görlitzer Altstadt bedroht waren.

„Wir sind optimistisch und hoffen, dass spätestens ab Juni die Badestelle am Berzdorfer See für die Görlitzer und Touristen zur Verfügung steht“, stellte Oberbürgermeister Joachim Paulick einen Termin in Aussicht.

Sicher ist jetzt schon, dass es sich bei der Badestelle um ein Provisorium handeln wird, das nur Minimalanforderungen genügt. Es zum Beispiel keine Badeaufsicht und keine Wasserrettung geben, das Baden kann nur auf eigene Gefahr erfolgen. Dies sei an anderen Badeseen aber auch üblich, so die Görlitzer Stadtverwaltung.

Die vorbereitenden Arbeiten für einen Badestrand am Berzdorfer See waren durch das Augusthochwasser 2010 der Neiße zunichte gemacht worden. Der Wassereintritt in den Berzdorfer See hatte allerdings flussabwärts beim Hochwasser in Görlitz durch reduzierten Pegelstand das Schadensausmaß gemildert.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: BeierMedia.de
  • Zuletzt geändert am 11.05.2011 - 10:07 Uhr
  • drucken Seite drucken