Neue Ausstellung in der Neun Görlitz

Neue Ausstellung in der Neun GörlitzGörlitz, 2. Januar 2018. Ab dem 12. Januar zeigt die Galerie Neun Görlitz Aquarelle der 1982 in Bautzen geborenen Malerin Eva Gaeding. Zu sehen sind mit wenigen Pinselstrichen eingefangene Landschaften und Stadtansichten.
Abbildung: "Ferienspiele", Aquarell, 2013, 75,5 x 55 cm

Aquarellieren als Gegengewicht zur Radierung

Aquarellieren als Gegengewicht zur Radierung

Fahrgeschäfte, Aquarell, 2013, 77,5 x 56 cm

Thema: Ausstellungen in Görlitz

Ausstellungen in Görlitz

Görlitz verfügt nicht nur über fast 4.000 Baudenkmale, sondern ist eine Stadt der Museen und Ausstellungen. Hier befinden sich beispielsweise das Kulturhistorische Museum, das Schlesische Museum zu Görlitz, das Museum der Fotografie und das Senckenberg Museum für Naturkunde, im polnischen Teil der Europastadt das Lausitz-Museum. Darüber hinaus gibt es häufig Sonderausstellungen an anderen Orten.

Zu dem, was sie als Motive für ihre Bilder nutzt, meint Gaeding: "Modernes Sujet, alte künstlerische Technik. Während meines Studiums habe ich sehr viele Radierungen gemacht und mich eingängig mit Rembrandt beschäftigt. Mir ist irgendwann aufgefallen, dass er ja ganz normale, zeitgenössische Landschaften abgebildet hat. Also auch Windmühlen und Brücken und Siedlungen, die zu seiner Zeit vermutlich ganz normal und modern waren. Das hat mir gefallen und ich habe angefangen, selbst Radierungen von solchen zeitgenössischen Landschaften zu machen."

In ihren Aquarellen aber spiegeln sich mehr Leichtigkeit sowie die verschwommene Erinnerung wider. Aquarellieren sieht Gaeding als Gegengewicht zur Radierung.

Ihre Motive findet Gaeding auf Reisen, aber auch in Leipzig und in der Oberlausitz. Auf den Bildern sind verlassene Orte wiederzufinden, der Mensch ist nicht sichtbar, nur seine Spuren.

Hingehen!
Ausstellung "Nachmittags, halb vier"
Malerei von Eva Gaeding, Leipzig.
Dienstag, 16. Januar, bis Sonntag, 25. Februar 2018,
Öffnungszeiten bei freiem Eintritt dienstag und donnerstags von 18 bis 20 Uhr und nach Absprache; der Blick durchs Schaufenster ist immer möglich.
Neun Görlitz, Fischmarkt 9, 02826 Görlitz.

Vernissage!
Freitag, 12. Januar 2018, 18 Uhr.
Die Künstlerin ist anwesend.

Künstlergespräch!
Sonntag, 25. Februar 2018, 15 Uhr

Mehr:
Webseite Eva Gaeding, Stand 2015.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Bildquelle: Galerie Neun, Görlitz
  • Zuletzt geändert am 02.01.2018 - 06:50 Uhr
  • drucken Seite drucken